Samstag, 28. November 2015

In Mausulina

Machwerk R.W. Aristoquakes
Teil 41 - 3
In Mausulina

m

 Königshof im Mäuselande,
War offen immer noch die Frage
Was man tut in dieser Lage,
Um Pausback endlich zu besiegen.

"Wenn wir den Frosch heute nicht kriegen,"
Sprach einer von den edlen Herren,
"Ist Troxartes Parteckfresser imstande
Uns allesamt zu degradieren
Oder in den Knast zu sperren.
Zu all den vielen Offizieren
Von der Mäuseopposition,
Die dort sitzen seit Jahren schon,
Im finstern Loch und Hungersnot,
Bei Wasser nur und trocknem Brot."



"Du hast gut reden Springering."
Erwiderte von Achtseinnicht der General,
(Beides Mäusenamen im Froschmeuseler von Rollenhagen, 6.Jh.
Ein mausgrauer Emporkömmling,
"Du als schlichter Feldmauskorporal,
Stehst da nicht an erster Stelle."

"Du bist zwar auch sein Mordgeselle,
Doch mir als hoher Offizier,
Unter seinem Feldpanier,
Droht anstatt dass ich sie mehre,
 Gänzlich der Verlust der Ehre
Und wenn's schlimm kommt obendrein
Sperrt er mich lebenslänglich ein."

***

"Wir sollten nicht erst Zeit verschwenden
Sondern uns an unsre Nachbarn wenden."
Schlug Springering  dem andern vor.

"Wenn wir denen sagen, dass ein Christ
Rex Pausback Physignatus ist,
Werden sie nicht erst lange zagen,
Und ohn' anzuhören ihn zuvor,
Ihm den grünen Kopf abschlagen."

"Die Ratten dort sind Dschihadisten
Sie hassen alle  Christen
Und wollen aus ihrem Kalifat
Errichten einen Gottesstaat."

"Denen ist jedes Mittel recht!
Ein jeder ist ein Henkersknecht
Der von Fanatikern verblendet
Sich gegen alles wendet
Was ihm in den Kram nicht passt."

"Sie nähmen in der Kreuzzugsache
Jetzt nach fast tausend Jahren Rache,
So reden sie es sich zum Schein
 Von Gläubigkeit all selber ein."

"Ihnen ist die ganze Welt verhasst.
So wie einst die päpstlichen Vasallen
Dem Nachlass ihrer Sünden wegen,
Jerusalem haben überfallen,
Metzeln sie nun mittels Degen,
Alles was ihnen ist zuwider,
In ihrem Gotteswahne nieder."

"So wie ein echter Muselman,
Doch völlig von der Rolle,
Verweisen sie auf den Koran,
Und dass der Prophet es ja so wolle."
(Gemeint ist die Sure 9,29 . Dort heißt es:
"Kämpfet wider diejenigen aus dem Volk der Schrift, die nicht an Allah
und an den Jüngsten Tag glauben und die nicht als unerlaubt erachten,
was Allah und sein Gesandter als erlaubt erklärt haben, und die nicht dem
wahren Bekenntnis folgen, bis sie aus freien Stücken den
Tribut entrichten und ihre Unterwerfung anerkennen.")


"Wenn wir die auf Pausback hetzen,"
So fügte der Korporal hinzu,
"Werden sie die Säbel wetzen,"
Und wir haben wieder Ruh!"

Doch es sollte anders kommen
Als Springering der Korporal
Und Achtseinnicht der General
Es sich hatten vorgenommen.


***

Wie es in Mausulina weitergeht
In der nächsten Folge steht

wird fortgesetzt




Keine Kommentare:

Zur Einstimmung

Bei dem hier unter dem Pseudonym R.W. Aristoquakes virtuell zur Veröffentlichung gebrachten, mehr als fünfzigtausend Doppelverszeilen umfassenden und mit über 10.000 Zeichnungen versehenen Epos handelt es sich um die umfangreichste Nacherzählung des Homer zugeschriebenen Kriegsberichtes, die jemals niedergeschrieben wurde und nach Auffassung des Autors, um das wichtigste literarische Werk der Neuzeit überhaupt.

Unter dem oben abgedruckten Titel veröffentlicht der noch unbekannte Schriftsteller an dieser Stelle in den nächsten fünf Jahren sein als Fortsetzungeerzählung entstandenes Mammutmachwerk über den antiken Tierkrieg und dessen Folgen für die Menschheit.

Das über zweitausend Jahre alte homerische Epillion, das im Original nur etwa 300 Verszeilen umfasst, wurde von R.W. A., der zehn Jahre lang daran gearbeitet hat, zu einem Mammutwerk aufgebläht, das die Batrachomyomachia mit der Ilias und der Bibel verbindet.

Diese Verknüpfung der drei wichtigsten Werke der abendländischen Literatur, die in etwa zur gleichen Zeit entstanden sind, dient dem Autor dazu, seine religionsgeschichtliche These zu untermauern, in der er den Frosch als Ursprungsgottheit darstellt und behauptet, dass die Götter der Neuzeit nichts anderes sind als die konsequente Weiterentwicklung der ägyptischen Froschgötter.